Bisher

 
 
 
 

AKTION LXVI: Traum und AlbtraumORF-Radiokulturhaus, Wien, 12.01.2017

AKTION LXV: Mensch! Platz der Menschenrechte, Wien, 09.12.2016

INTERVENTION LXIV: 5. Wiener Beschwerdetour, 05.12.2016

AKTION LXIII: Eröffnungscrash, OPENmarx Wien, 21.10.2016

AKTION LXI: Festival Alternativer ChöreARENA Wien, 21.10.2016

AKTION LXIVindobona Wien,  30.09.2016

AKTION LX: UNS STEHT DES WASSER BIS ZUM HALS, Großaktion mit Spezialgästen 2 von 5/8erl in Ehr'n, Willi Landl, Kongreßbad Wien, 16.06.2016, Fotos 1, Fotos 2, Video

AKTION LIX: RADIOKULTURHAUS mit DER NINO AUS WIEN, 01.06.2016, Fotos

INTERVENTION LVIII: Advahnsinn, Spittelberg, 14.12.2015 

INTERVENTION LVII: Zitterpartie, Rüttelplatte Mariahilferstrasse/Neubaugasse, 29.09.2015, Fotos

INTERVENTION LVI: Uns steht des Wasser bis zum Hals, Gasthaus Birner, 22.06.2015

INTERVENTION LV: Vienna Biennale, Start: Aula der Angewandten, 15.06.2015, Fotos 1, Fotos 2

INTERVENTION LIV: Aufreger zur Eröffnung der Vienna Biennale/Angewandte Innovation Lab11.06.2015, Fotos

INTERVENTION LIII: Fotoaktion und Schwedenplatz-Raunzerei, 11.05.2015

AKTION LII: Großkonzert 5 Jahre WBC mit Spezialgästen 2 von 5/8erl in Ehr'n, Willi Landl, 09.05.2015, 20 Uhr, SiMM City, Fotos

AKTION LI: Tuchfühlung, Cafe Mocca-Lounge18.04.2015, Fotos

INTERVENTION L: Straßenfeger, 23.03.2015, Mahü,

AKTION IL: Uraufführung Auftragskomposition "Fragende Zeichen" (von Manuela Kerer)
WBC mit ensemble xx. jahrhundert, Dir: Peter Burwik, 
16.03.2015, Off-Theater

Spontan-AKTION XLVIII: Immer dieselbe Leier, Konzert Willi Landl, Radiokulturhaus, 13.02.2015, Fotos

AKTION XLVII: Na sicha/Sicha ned, ur5anize! FESTIVAL, Eröffnung, Karlsplatz, 03.10.2014, Fotos, TV-Beitrag (OKTO/AKKU)

INTERVENTION XLVI: Der WIENER BESCHWERDECHOR stellt sich was vor: Fleischmob auf der Mahü, 29.09.2014, Fotos

AKTION XLV: Sind wir Wien? mit Wiener Tschuschenkapelle, 01.06.2014, Michaelerplatz, Fotos

GROSSAKTION XLIV: Erlaubent, WIEN MUSEUM Karlsplatz, sehr heiß bitte! 23.05.2014, WIEN MUSEUM Karlsplatz, Fotos 1, Fotos 2

AKTION XLIII: Der überflüssige WIENER BESCHWERDECHOR oder
Das WIENER BESCHWERDECHOR-Konglomerat
08.04.2014, MUSA, Fotos

AKTION XLII: WAR WAS 18.03.2014, Heeresgeschichtliches MuseumFotos 1, Fotos 2

AKTION XLI: Vüüstimmiges Grantln bei Wien im Rosenstolz im Theater am Spittelberg, 14.10.2013, Fotos

Aktion XL: den Wapplan ans Einedruckn 
bei 25std.mundart.wien im Porgy & Bess,
29.09.2013

Aktion XIX: Hocknstaad? im waschsalon im Karl-Marx-Hof, 11.09.2013, Fotos

Aktion XXXVIII: AUG IN AUG: Kollektives Individualkonzert in der vbkoe, 10.09.2013

Aktion XXXVII: Blaazkonzert am Wallensteinplatz, 20.06.2013

Aktion XXXVI: Dauerausverkauf auf der Mariahilferstrasse, 04.06.2013

Aktion XXXV: F.P.s Älterwerden im Ost Klub, 22.04.2013

Aktion XXXIV: 3 Jahre Singraunzen im Böhmischen Prater, 19.04.2013

Aktion XXXIII: Solidaritätskonzert für die Refugees im WUK, 16.03.2013

Aktion XXXII: Strenges Kammerkonzert in der Strengen Kammer im Porgy & Bess, 05.11.2012

Aktion XXXI: "Zum Tod Lachen" - Benefizauftritt im Ronacher, 24.10.2012

Intervention XXX: Fotoaktion vor dem Narrenturm, anschließend Vierte Wiener Beschwerdetour, 13.10.2012

Aktion XXIX: Kurzaktion UGÖD im Schutzhaus zur Zukunft auf der Schmelz, 28.09.2012

Intervention XXVIII: Dritte Wiener Beschwerdetour, die in der Brunnenpassage endete, 28.06.2012

Aktion XXVII: Kurzer Late-Nighter im Rabenhof mit "Paradies der Tiere" bei deren Plattenpräsentation, 08.06.2012

Aktion XXVI: Fotoaktion am Piaristenplatz + Konzert im Verein 08, 31.05.2012

Intervention XXV: Spontankonzert im Weinhaus Sittl und Premiere von "Mehr mehr mehr" - Mieze Medusa und Tenderboy feat. Wiener Beschwerdechor im Rhiz, 10.04.2012, Fotos: Helmut Prochart

Aktion XXIV: Robert Burns Night, Schutzhaus zur Zukunft auf der Schmelz, 25.01.2012 Fotos: Hans Laber

Aktion XXIII: Musikalischer Adventkalender, Doppelkonzert Wiener Beschwerdechor/Wiener Tschuschenkapelle, Schutzhaus zur Zukunft auf der Schmelz, 15.12.2011
"De Moral und de Ethik habts die innerlich entsorgt? Habts Ihr Eich des Gemeinwesen gar nur ausgeborgt?"

Intervention XXII: amnesty international/Internat. Tag der Meinungsfreiheit: Wien, Michaelerplatz, 07.12.2011
Gehts um Meinungsfreiheit und Menschenrecht sind wir uns einig: Vierstimmig gegen Zensur, Terror und Korruption. Fotos: Laurent Ziegler

Aktion XXI: Women in Technology: Frauenförderung auf der TU, 21.11.2011
Zwei Kurzauftritte zeigen langgediente Klisches auf.

Intervention XX: ORF Bürgerforum, TV-Live-Sendung, 27.09.2011
Im ORF Bürgerforum pochten wir live und öffentlich auf unser Recht der freien Meinungsäußerung und haben's Cap, Kopf, Strache, Glawischnig und Bucher gebührendlich reingesungen. Mit Grant und Gefühl ins Herz der Mächtigen! Hier Anschaun!

Intervention XIX: Der Stein des Anstoßes, Symposion Lindabrunn, 10.09.2011
Wir wagten einen Schritt vor die Tore Wiens und wurden zum musikalischen Stein des Anstoßes beim jährlichen Symposion im Steinbruch Lindabrunn. Fotos: Philipp Knopf

Intervention XVIII: Spät-Abend-Seance am Augustinplatz, 09.07.2011 Fotos: Philipp Knopf

Intervention XVII: Die zweite Wiener Beschwerdetour, Start: Jodok-Fink-Platz, 1080 Wien, 08. u. 09.07.2011

In der zweiten Auflage unserer nur zum Teil geplanten Guerillatour nahmen wir ein paar (Un-)Örtlichkeiten im 8. und 9. Bezirk ins Visier. Die Tour endete im WUK, wo wir dem  Jacuzzi Performance-Festival eins,nein zwei reinwürzten.
Fotos: Helmut Prochart

Intervention XVI: Rudelsudern-Performance GEH BITTE, MQ-Ovalhalle, 18.06.2011

Auf Einladung der Kunsthalle Wien reimten wir uns eins aufs 10-jährige MQ, schrieben mit der großen MQ-Arie einen Verriss mit Glamour, die wir stimmkräftig mit Bariton Peter Mitschitczek der Meute ins Antlitz schleuderte und Laokoongruppe schimpfte auch mit! Fotos: Helmut Prochart, Georges Schneider, Video: P.A. Knope

Intervention XV: Brosd Koal Konzert im shelter, 16.06.2011

"Jetzt hoids amoi de Pappn!"
 Mitten aus dem Publikum heraus schmetterten wir den vierstimmigen Refrain in "Wer san denn de?" den werten Herren auf der Bühne entgegen. Fotos: Philipp Knopf

Intervention XIV: Fluc-Open Stage, 12.03.2011
Im Jokaklubi, initiiert von Tellervo Kalleinen, der Mitgründerin der Complaints-Choir Bewegung, fetzten wir gegen Mainstream und Einheitsbrei, für den Schutz der künstlerischen Artenvielfalt. Fotos: Philipp Knopf

Intervention XIII: zweiteiliges Windjammern beim „Hautnah“-Festival, 12.03.2011
Auf Einladung des Centrum für dramaturgische Studien bewies der Chor Standhaftigkeit. Trotz widrigsten Windverhältnissen knöpften wir uns zuerst den Karlsplatz vor und zogen dann zur Ecke Mariahilferstraße/Museumsquartier. Fotos: Philipp Knopf

Intervention XII: Robert Burns Night im Aktionsradius Augarten, 15.02.2011 Fotos: Hans Labler

Aktion XI: Neujahrs-Beschwerde-Putz im Konzertcafé Schmid Hansl, 27.01.2011
... mit Ehrengast Laokoongruppe, der zu diesem Anlass den Kleingläubigen und Scheuklappigen aus der Seele sprach und seine Komposition "Endlich sauber" mit Franziska Hatz auf dem Akkordeon uraufführte. Fotos: Helmut Prochart

Aktion X: Musikalischer Adventkalender, 18.12.2010
Im intimen Konzertcafé Schmid Hansl singpudelten wir uns mit den beiden illustren Gästen Sir Tralala und Laokoongruppe so richtig auf!
 
Fotos: Thomas ReibneggerGeorges Schneider

Intervention IX: Die erste Wiener Beschwerdetour, 07.10.2010
Die ureigenste Ausdrucksform des Wiener Beschwerdechors: eine beschwert-beschwingte unangekündigte Guerilla-Tour durch unsere Stadt. Fotos: Philipp Knopf

Intervention VIII: Radio ORANGE 94.0 - Das Fest04.09.2010
Zum 10ten Geburtstag von Radio Orange gabs nicht nur Eierkuchen und Gratulation. Der Wiener Beschwerdechor sang MitarbeiterInnen und HörerInnen aus der Suderanten-Seele. Fotos: Radio Orange

Intervention VII: Kino unter Sternen, 03.07.2010
Offene Probe mit dem Wiener Beschwerdechor. Fotos: Lydia Leistner

Intervention VI: Wienwirbel, 07.05.2010

Am Interkulturellen Kinder-, Jugend- & Familienfest posaunten wir Kinderbeschwerden in den mit allen Generationen gut gefüllten Saal. Fotos: Andrea Gergely

Intervention V: VIENNAFAIR, 05.05.2010
Auf der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst konfrontierten wir das stets leicht blasierte Kunstmesse-Publikum mit der urwüchsigen Kunstform des Wiener Beschwerdechors. Fotos: Helmut Prochart, Video: MAK NITE Special for Vienna Fair

Intervention IV: Obere Augartenstraße 70, 23.04.2010
"Verbaun wuins die Wiesn am Augartenspitz..."
 Mit unserem Auftritt unterstützen wir die ausdauernden KämpferInnen Für die Erhaltung des Augartenspitz´

Intervention III: Bezirksamt Neubau, 22.04.2010
Unangekündigt stürmten wir die Versammlung der Bezirksvertretung Neubau und versetzen die anwesende Politikerriege in die siebte Beschwerdehölle. Fotos: Oliver Hangl

Intervention II: Salzburger Kunstverein, 21.04.2010
Ausstellungsbeteiligung 
Partizipation. Politik der Gemeinschaft. Fotos: Christopher Steinweber

Intervention I: Wiener Rathausplatz, 12.04.2010

"Geh Michl, kumm aussa, mia woin di wos frogn!"
 Die erste Intervention im öffentlichen Raum führte uns naturgemäß zum Zentrum der Macht, dem Wiener Rathaus. Trotz verweigerter Audienz beim Bürgermeister persönlich machten wir unserem Ärger Luft und sangen am Wiener Rathausplatz im strömenden Regen. Und das vor versammelter UnterstützerInnen und Journalisten-Schar: Kulturmontag (ORF2) und Kulturzeit (3sat)
Fotos: Helmut ProchartGeorges SchneiderRobert Newald